Disney+ Start-Line up

Marvel, Star Wars, Pixar und und und – plus alle deutschen „Simpsons“-Folgen: Mit fast 900 Inhalten vom aktuellen Blockbuster bis hin zum absoluten Klassiker geht Disney+ am 23. März in Österreich an den Start.

Über 500 Filme, mehr als 350 Serien und 25 exklusiven Disney+ Originals werden zum Launch des neuen Streamingdienstes bereit stehen.

ans können sich zudem auf die schon länger als Starttitel bekannten Serienformate „Star Wars: The Clone Wars“ sowie „The Mandalorian“ freuen.

Alles für nur 59,99 Euro pro Jahr fürs erste.

Disney kauft Teile von 21st CenturyFOX

Für schlappe 52,4 Milliarden US-Dollar wird Walt Disney Teile von 21st Century FOX kaufen. Somit wechselt das traditionsreiche Hollywood-Studio 20th Century FOX den Besitzer und mit auch zahlreiche Film- und Figur-Rechte. Obendrauf gibt es 30% Anteil am Dienst Hulu, das besonders Disney gehören bereits 30 % am Dienst.

Ebenfalls den Eigentümer wechseln etliche Fernsehsender wie US-Kabelsender FX und FXX  sowie diverse Sendermarken wie zum Beispiel TV-Sender National Geographic. Ebenfalls verkauft wurde 39 % Anteil an Sky , der Pay-TV-Kette, die wiederum Aktiv in Deutschland, Österreich, Italien und dem Vereinten Königreich betreibt wird.