Samsung bringt 110-Zoll-Fernseher in den Handel

Samsung bringt nun ein Gerät auf den Markt, das mit Superlativen protzt, um nur schlappe 111 000 Euro.

Wie der südkoreanische Hersteller ankündigte, soll das ursprünglich auf der CES 2013 vorgestellte 110-Zoll-Ungetüm UE110S9 in diesem Jahr in China, dem Mittleren Osten, den USA und Europa auf den Markt kommen.

Der Ultra-HD-Fernseher orientiert sich optisch an Samsungs bisherigem Spitzenmodell UE85S9 und wartet mit einem stabilen Metalrahmen auf, in dem das Display gedreht werden kann. Das ganze erinnert auf den ersten Blick an eine altertümliche Schultafel. Im Gegensatz zur Schiefertafel kann der UE110S9 allerdings mit einer Ultra-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten aufwarten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.