Samsung bricht Gewinn weg

Trotz deutlich mehr verkaufter Smartphones, hat Samsung zu Jahresanfang deutlich weniger verdient. Der Überschuss sei im ersten Quartal 2015 im Jahresvergleich um 39% auf 4,63 Billionen Won zurückgegangen. Der Wettbewerb ließ vor allem den Gewinn in der Sparte IT und im mobile Bereich des weltweit größten Produzenten von Speicherchips, Handys und Fernsehern verlieren. Der operative Gewinn der Sparte fiel um mehr als 50% von 6,43 Billionen Won auf nur mehr 2,74 Billionen Won.