Bundesliga lässt bei Sky die Kasse klingeln

Für die Spieler hat die neue Saison in der ersten Bundesliga zwar noch gar nicht begonnen, bei Sky Media Network sorgt sie derweil schon jetzt für gute Stimmung. Denn der Werbevermarkter des deutschen Pay-TV-Anbieters Sky kann bereits drei Tage vorm offiziellen Start Erfolge vermelden. So sind die Werbeflächen für den ersten Spieltag beinahe restlos ausgebucht, wie Sky Media Network am Dienstag mitteilte.

Gut für Kunden vielleicht fallen endlich die Preise 🙂

Sky Snap wird billiger

Sky bereitet sich offenbar auf den Deutschlandstart von Netflix vor und geht mit seinem eigenen Video-on-Demand-Angebot auf Angriffskurs. Dieser sieht eine deutliche Preissenkung für den Standalone-Dienst Snap vor. Wie der Pay-TV-Anbieter am Dienstag mitteilte, soll der neue Preis für Snap bei nur noch 3,99 Euro im Monat liegen. Zuvor war dieser bei 9,90 Euro angesiedelt. Wer Snap aktuell bucht, kann den Dienst zudem bis Ende September kostenlos nutzen.