TV-Sendungen in 4K-Qualität

4K ist in aller Munde und Japan will der Vorreiter sein…

Image-Film in 4K Auflösung

Japan will die Nachfrage nach 4K-Fernsehern ankurbeln. Deshalb hat die Regierung entschieden, die Übertragung zwei Jahre früher als geplant zu starten.

Der 4K-Zug kommt immer mehr in Fahrt. Die japanische Regierung will gemäss einem Bericht der Zeitung Asahi Shimbun die Nachfrage nach 4K-TVs ankurbeln. Bereits im Juli kommenden Jahres sollen erste 4K-Sendungen verbreitet werden. Das wäre zwei Jahre früher als ursprünglich geplant, pünktlich zur Fussballweltmeisterschaft in Brasilien. Quellen nennt die Zeitung aber keine.

Dies wiederum sollte Sony und Panasonic stärken