Amazon stark

Amazon startet mit einem starken Quartal. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Überschuss um 1,6 Prozent auf 256 Millionen Dollar (220 Millionen Euro) zu. Erstmals tauchte auch die im August übernommene Supermarkt-Kette Whole Foods in den Quartalszahlen auf – der 13,7 Milliarden Dollar teure Zukauf steuerte 1,3 Milliarden Dollar zum Konzernumsatz bei.

Amazon Channels

Amazon nimmt das lineare Fernsehen ins Visier und steht kurz vor dem Start eines OTT-Dienstes, der sowohl auf die lineare Ausstrahlung klassischer TV-Sender als auch auf On-Demand-Dienste setzt. Prime Kunden können dann die Sender einzeln hinzubuchen. Kosten und genauer Start sind noch unbekannt!